Folkmail Münster Februar 2010
__________________________________________________________________

Der Folk-Treff Münster e.V. ( http://www.folk-treff.de/home.htm )
empfiehlt folgende Veranstaltungen:
__________________________________________________________________

Am 12.02.2010 um 19:30 Uhr

Videovortrag mit Mariana Sadovska
traditionelle Vokalmusik aus der Ukraine
http://www.borderlandmusic.de

Seminarraum "Alter Kuhstall", Gasselstiege 115, 48159 Münster-Nord

Die Sängerin Mariana Sadovska (Köln/Ukraine) berichtet von ihren
musikethnologischen Expeditionen in entlegene Dörfer der Ukraine,
wo sie seit 15 Jahren die traditionellen Gesangstechniken der
Frauen erforscht. Vortrag mit Videos.

Eintritt: 10,00 EUR

Für Teilnehmer/innen am Workshop White Voice (12.-14.02.) kostenlos
__________________________________________________________________

Vom 12.02.2010 bis zum 14.02.2010
Workshop White Voice mit Mariana Sadovska
traditionelle Vokalmusik aus der Ukraine
http://www.borderlandmusic.de

Seminarraum "Alter Kuhstall", Gasselstiege 115, 48159 Münster-Nord

Mariana Sadovska leitet seit vielen Jahren Gesangs-Workshops, in
denen sie die traditionelle "white voice" der slawischen
Volksgesänge mit modernen Gesangstechniken verbindet. Ausgehend
von ihren Erfahrungen im polnischen Theater Gardzienice entwickelte
sie ein System von Übungen, die es ermöglichen, die Beziehung
zwischen Bewegung und Gesang, Geste und Stimme, Rhythmus und Atem
zu entdecken. In ihrer Arbeit vermittelt sie den Ursprung von
polyphonen Balladen, Frühlingsrufen, Hochzeits- oder Klageliedern
und sucht nach einem individuellen Ausdruck für unsere Zeit. Den
Schwerpunkt ihrer Inspiration findet sie in traditioneller,
authentischer Musik, die sie in ihren außergewöhnlichen
zeitgenössischen Arrangements aufleben lässt.
Der Workshop eignet sich für alle, die sich für osteuropäische
Lieder und Gesangstechniken interessieren. Sing- oder
Chorerfahrungen sind weder erforderlich noch hinderlich.
Notenkenntnisse sind nicht notwendig: Wir lernen ausschließlich
über das Gehör!

Seminarraum "Alter Kuhstall", Gasselstiege 115, 48159 Münster-Nord

Kursgebühr: 120 EUR

Eine schriftliche und verbindliche Anmeldung ist notwendig.
(noch wenige freie Plätze! ) Info: B. Besser (0 25 33) 24 04
__________________________________________________________________

Am 14.02.2010 um 16:00 Uhr

Angklung Gruppe Indonesia
Schnupperkurs indonesische Angklung-Musik
http://www.angklung-gruppe-indonesia.de

Am Pastorenbusch 1, 48161 Münster
http://www.angklung-gruppe-indonesia.de

Alle Musikinteressenten, die gerne indonesische Angklung-Instrumente
und -Musik kennenlernen möchten bzw. auch indonesische Tänze,
sind eingeladen. Beim ersten Treffen wird dann wahrscheinlich
erst nur geplaudert und Kaffee/Tee getrunken. Danach machen wir
Termine für die erste Schnupperübungen. Die Übungen sind gebührenfrei.
__________________________________________________________________

Am 18.02.2010 um 19:30 Uhr

Dany Bober
eine jüdische Zeitreise
http://www.youtube.com/watch?v=8aamnAfq-I4

Aula des Schillergymnasiums, 48149 Münster
http://www.schillergymnasium-muenster.de
__________________________________________________________________

Am 19.02.2010 um 21:00 Uhr

Kräutertempel Weltmusikparty
worldmusic
http://www.myspace.com/kraeutertempel

Gleis 22, 48153 Münster
http://www.gleis22.de

Musik:Oriental Grooves, Latino-Rhythmen,
Afrika, Balkan, Jazz, Funk, Psychedelic, Reggae,...
DJ: Axenia, Raymoon & 2 GAST-DJ's: Stefan, & Little Toe
Shanti-deco & organic fruits for free!
__________________________________________________________________

Am 27.02.2010 um 19:00 Uhr

Marc Schönberger
Country/Folk/Pop
http://www.marcschoenberger.de

Crepêrie du Ciel, 48143 Münster
http://www.creperie-muenster.de

Aus dem Fenster seines Elternhauses schaute der Singer/Songwriter 
Marc Schönberger direkt auf den Rhein. Doch den Titel seines 
Debüt-Albums „Rivers and more“, veröffentlicht über das 
Düsseldorfer Label „Campus recordum“, auf diese Tatsache zu 
verkürzen, wäre zu einfach. Der Titel drückt die tiefe Empfindung 
seines bisherigen Lebens aus, in dem nicht immer alles positiv 
gelaufen ist. Unter anderem hat er zwei Nierentransplantationen 
hinter sich. Doch von seinem Weg ließ er sich nicht abbringen. Marc 
Schönberger erklärt: „Auch der Fluss muss über Stock und Stein 
fließen und wird trotzdem immer da sein und jedes Hindernis 
überwinden. Und auch ich habe mit meiner inneren Kraft und der 
Kraft der Musik jedes Hindernis überwunden, indem ich meine 
tiefsten Gefühle durch die Musik ausdrücke. Musik ist meine 
Energie; Ja, mein Leben.“ Die Musik von Marc Schönberger 
zeichnet sich durch charismatischen Gesang, einfühlsames 
Gitarrenspiel und nicht zuletzt glaubhafte Texte aus. Er präsentiert 
brillante Popsongs, zurückgreifend auf Folk, Soul- und Country-
Elemente. Marc Schönberger gewährt mit seiner Musik Einblicke in 
seine höchst private Welt, die jedoch immer auch unsere Gefühle 
und Zweifel und Emotionen reflektiert... Das Besondere an seiner 
Debüt-CD: Die Stücke hat Marc Schönberger vergangenes Jahr im 
bekannten Leverkusener Jazzclub Topos vor 50 geladenen Gästen 
live eingespielt. Die einzelnen Spuren wurden anschließend in einem 
Tonstudio abgemischt: Es ist ein Studio-Album mit Live-
Atmosphäre. 
__________________________________________________________________

Folk-Treff-Quiz - Ein kleiner Multiple Choice Test!

siehe: http://www.folk-treff.de/quiz.html
__________________________________________________________________

Weitere Termine: http://www.folk-treff.de/termine.htm
__________________________________________________________________

Musiker und Veranstalter können ihre Termine im "Terminportal
FOLKER" ( http://www.folk-lied-weltmusik.de/de ) eingeben.
__________________________________________________________________

Alle Angaben sind natürlich ohne Gewähr
__________________________________________________________________

ANTI-SPAM:
Anscheinend dürfen seit dem 1. März 2006 laut Gesetz E-Mail-
Zusendungen, darunter auch Hinweise von Kulturveranstaltern,
nur mit dem Einverständnis der Empfänger versendet werden.
Wenn Sie kein Interesse an regelmäßige Infos haben, lassen
Sie es uns (Betreff: Anti-Spam) bitte wissen.